Aktuelles & Seminare

setzt auf EnviroDTS - Technik

April 2020

 

 

 

In dem Laborneubau des RKI´s in Berlin sind seit 5 Jahren zwei Abwasser Sterilisationsanlage für verschiedene infektiöse Laborabwasser in Betrieb.

Hinzu kommt jetzt eine Umkehr-Osmose für die VE Wasserproduktion zur Speisung der Laborringleitung.

 

 

Fluoridfreies Abwasser für die TU Freiberg

Februar 2020

 

Kompakte Fällungsanlage mit Reaktor und Bandfilter 

 

Wir haben von der TU Freiberg den Auftrag erhalten, ihr Abwasser zu entgiften.

Es kommt u.a. eine chemisch-physikalische Fällungsanlage zur Reduzierung von toxischen Fluoriden im Abwasser, hervorgerufen durch Flusssäure im Abwasser zum Einsatz.

VE Wasser für die modernste Automobilproduktion der Welt

„FACTORY 56“ von Mercedes in Sindelfingen

September 2019

Zur Kühlung der größten Produktionshalle der Welt, immer unter 6°C Außentemperatur, kommen große Kühlanlagen zum Einsatz. Diese wiederum müssen mit VE-Wasser versorgt werden. Die EnviroDTS liefert hierfür zwei redundante Umkehr-Osmosen mit je 23m³/h Leistung.

Desinfiziertes Abwasser für die Technische Universität Dänemarks Kopenhagen

März 2019
Thermische Inaktivierung
Die Universität setzt in Ihrem Chemiegebäude in Lyngby auf die Technik der EnviroDTS.
Mittels zwei im Wechsel betriebener Sterilisatoren mit Wärmerückgewinnung sollen 12 m³/d Abwässer aus den Laboren thermisch mit 134 °C, 20 min desinfiziert werden.

Weihnachtsspende 2018

Dezember 2018
Spende für Hospiz Mittelhessen

Mit der schönen Tradition einer Weihnachtsspende anstelle von Werbegeschenken wollen wir natürlich auch dieses Jahr nicht brechen.

Neuer Vertriebsingenieur für unsere Servicekunden

Zur besseren Betreuung unserer Kunden haben wir zum Januar 2018 einen zusätzlichen Vertriebsingenieur für unsere Servicekunden eingestellt.
April 2018

Herr Sascha Dingel; Vertriebsingenieur

Thermische Abwasserinaktivierung für Schweizer Pharmakonzern
Februar 2018

 

Im Herbst 2017 erhielt die EnviroDTS einen Großauftrag eines
in Basel ansässigen Pharmaunternehmens für eine Batchanlage
zur thermischen Abwasserinaktivierung.

Technikseminar zur 42. BIMSchV für unsere Kunden
November 2017

 

Am 9. November fand in den Räumen der EnviroDTS das ganztägige und kostenfreie Technikseminar zu dem Thema Umsetzung 42. BImSchV und der VDI 2047-2 statt. Auf Grund der großen Aktualität sowie der unterschiedlichen Fachvorträge war die Veranstaltung ein voller Erfolg. Auch im nächsten Jahr werden wir unseren Kunden wieder einen solchen Service anbieten, um Sie über  technische Entwicklung und Gesetzgebung auf dem Laufenden zu halten.

Weitere Verstärkung unseres
25 köpfigen Serviceteams im Außendienst

EnviroDTS Service-Stützpunkte

 

Ab dem 1.September haben wir mit Herr Georg Bösch-Heise einen zusätzlichen Servicetechniker für das Gebiet Nordrhein-Westfalen.

Großauftrag einer

Thermischen Abwasser-Inaktivierung

April 2017

Von einem großen, namhaften Pharmakunden haben wir den Auftrag über eine Abwasser-Inaktivierung im Batchverfahren in der Schweiz bekommen.

Invest- und Betriebskosten sparen mit innovativer Osmosetechnik

Biosafety Schulung unserer 30 Servicetechniker

November 2016
Zur Weiterbildung unserer Mitarbeiter und als Service für unsere Kunden fand am 11.11.2016 ein Seminar zu dem Thema Biosafety / Risk Assessment statt.

Rohde & Schwarz vertraut auf Anlagentechnik von EnviroDTS

September 2016
Für den Neubau des Technologiezentrums II in München kommt wie im 1. BA eine spezielle Umkehr-Osmose für die VE-Wassererzeugung zum Einsatz.

VDI-Zertifizierung für die VDI-Richtlinie 2047 zur optimalen Beratung unserer Kunden

Juli 2016
Herr Hofmann und Herr Luh haben erfolgreich an der VDI-Schulung für die Verdunstungskühlanlagen teilgenommen.

Neue thermische Abwasserdesinfektion für den
Neubau des Niedersächsischen Landesamt für
Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit
Osnabrück

Mai 2016

Zum Schutz der Umwelt vor Krankheitserregern werden die Abwässer des Untersuchungsamtes mit dem Laborbereich und der Tiersektion bei 134 °C thermisch desinfiziert.