Multimediafiltration

MULTIMEDIAFILTRATION ZUR ABSCHEIDUNG VON PARKTIKEL, OXIDIERTES EISEN UND MANGAN

Multimedia FilteranlageKesselspeisewasseraufbereitung Pollmeier Aschaffenburg GmbH & Co.KG, Multimedia Filteranlage

Die Filtration von Wasser durch Kies und Sand hat schon eine Jahrhunderte lange Tradition. Durch die hohe Schmutzaufnahmekapazität und die sichere Reinigung des Wassers wurde und wird die Tiefenfiltration in der Wasseraufbereitung sehr oft und gerne eingesetzt. Durch den Einsatz von modernen Filtermaterialien kann die Leistung des Filters noch weiter gesteigert werden. Je nach den Anforderungen des Kunden kann das Filtermaterial ausgewählt werden.

EnviroDTS Multimediafilter werden immer auf die kundenspezifischen Anforderungen ausgelegt. Hierbei kann das Verkeimungsrisiko, die Filterleistung, der Verschmutzungsgrad und die Filtergeschwindigkeit auf jede Anforderung des Kunden angepasst werden.

Eine genaue Steuerung der Rückspülung ist durch den Aufbau von Einzelventilen mit Endlagenschaltern möglich. Hierdurch kann Rückspülwassermenge und der ggf. erforderliche Einsatz von Chemikalien optimiert werden. Die Spül- und Fließgeschwindigkeit wird hierbei exakt eingestellt. Dies spart Betriebskosten und lässt so eine wirtschaftliche Fahrweise zu.

In der Regel werden immer Gruppen von Multimediafiltern aufgestellt, damit während der Rückspülung immer genügend filtriertes Wasser zur Verfügung steht.